Ob es nun ein Holländer war oder die Herren Galileo Galilei und Johannes Kepler, die es erfunden haben, das Teleskop ist auf jeden Fall eine sehr praktische Erfindung, wenn man den Astronauten auf der ISS auf die Finger schauen will oder der Nachbarin beim duschen zusehen möchte.

Diese Einrichtung ist ein Treffpunkt aller Sternenfreunde in der Westpfalz und im östlichen Saarland. Hier wird der ganzen Bevölkerung, den Amateurastronomen wie den interessierten Studenten, Schulklassen und überhaupt allen, die sich für besondere Himmelsphänomene begeistern, die Gelegenheit geboten, unter fachlicher wissenschaftlicher Anleitung in ferne Welten vorzudringen, die normalerweise dem menschlichen Auge verborgen sind. Die SASA beobachtet vom Observatorium auf dem Kreuzberg in Zweibrücken (das liegt dann aber schon in der Pfalz) alle SASA-Missionen im Weltraum und erdnahen Orbit. Das Observatorium auf dem Kreuzberg wird vom Naturwissenschaftlichen Verein zu Zweibrücken (NAWI) betrieben.

 

Team

 

Homepage