Wie jede halbwegs erträgliche Behörde verfügt auch die SASA über eine unüberschaubare Organisationsstruktur und einen aufgeblähten Führungsapparat. Jede Einrichtung ist dabei wichtiger als die andere und es gibt einen internen Wettbewerb untereinander, wer wohl bürokratisch die Nase vorn hat.