Völlig überraschend hat unser Website-Admin heute festgestellt, dass die SASA ja noch eine Website hat, um die er sich eigentlich kümmern sollte. Leider war er so sehr damit beschäftigt, sich auf seinen ersten RAUMFLUG vorzubereiten, dass er doch tatsächlich diese kleine Aufgabe vernachlässigt hat.

Daraufhin hat ihm der SASA-Chef angeboten, beim nächsten RAUSFLUG dabei zu sein, wenn er nicht endlich seinen Arsch hoch kriegt und sich um das kleinste aller SASA-Projekte fortan kümmert.

 

Überraschung für den Admin