Momentan befinden sich die SASA-Kollegen in den Space-Ferien auf Mars, Pluto und Mond. Die Logistik ist zugegeben auf Pluto und Mars etwas schwierig aufrecht zu erhalten, aber auf dem Mond sieht´s ganz gut aus. Das Mond-Habitat wird demnächst noch um eine kleine Attraktion reicher: Die NASA möchte ihre übrigen Space Shuttles noch einmal ins All schicken und auf dem Mond landen.

Die SASA, also wir, werden hierfür in kürze die Arbeiten am neuen Mond-Parkplatz beginnen. Parken in der erste Stunde wird übrigens kostenfrei sein, jede weitere Stunde wird dann 37.456,11 € kosten. Die Tagespauschale ist mit 750.000,- € etwas preisgünstiger und Dauerparker, so wie die NASA, zahlen im Monat lächerliche 25 Millionen.

PS: Dieser Eintrag wird auf den Tag genau 5 Jahre nach seiner ersten Veröffentlichung auf die neue Website gebracht.

 

Space Ferien