Auch 2012 wird das bewährte Astronauten-Trainings-Programm (ATP) im Hoferkopf Astronauten Ausbildungs Zentrum (HAAZ) fortgesetzt und damit sich unsere Astronauten auch nicht langweilen, hat sich Ausbilder Schmitt ein paar nette Überraschungen ausgedacht.

„So ein kleiner 30-Kilometer-Marsch vor dem Frühstück erfrischt doch gleich jeden müden Geist“, meint der Ausbilder und packt höchst persönlich Backstein für Backstein in die Rucksäcke der Astronauten. „Wir üben nun mal auf der Erde, da gibt´s keine Schwerelosigkeit, dass muss den Astro-Luschen klar sein“.

 

Astronauten-Training 2012